Freitag, 24. Dezember 2010

text2net wünscht Merry Xmas!

Allen Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch!


















Bild

Donnerstag, 23. Dezember 2010

red dot award für text2net Kunden.

Die Nachricht ist nicht mehr ganz taufrisch, aber wir wollen sie nicht vorenthalten. Wir freuen uns, dass unser Kunde DHL Paket Deutschland für die Einbindung seiner Online-Services auf der Homepage einen red dot award für communication design 2010 erhalten hat. Wir sind stolz darauf, dass auch wir mithelfen konnten, dieses Projekt erfolgreich zu machen. (hw)

Mittwoch, 22. Dezember 2010

text2net sucht CMS Editor.

Für ein Kundenprojekt suchen wir für unser Büro in Bonn eine(n) Mitarbeiter(in) für Content-Pflege in einem WCMS und für Bildbearbeitungen.

Wir wünschen uns:
* solide PC-Kenntnisse
* Erfahrung mit Content-Management-Systemen
* HTML/XML Grundkenntnisse
* Beherrschung des Office-Pakets
* Kenntnis gängiger Bildbearbeitungsprogramme
* gute Englischkenntnisse

Wir bieten:
* flexible Arbeitszeiten
* ein angemessenes Gehalt
* ein Spitzen-Team in einem aufstrebenden Unternehmen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an info@text2net.de oder Ihren Anruf unter 0228 928900-10 (Ansprechpartner Matthias Gülker).

Dienstag, 16. November 2010

text2net launcht Webseite vom Festausschuss Bonner Karneval e.V.

Pünktlich zum Sessionsstart am 11.11.2010 ging die neue Webseite vom Festausschuss Bonner Karneval e.V. online. Auf der Basis des alten Designs hat text2net in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber einen komplett neuen Internetauftritt entwickelt. Aufgrund der hohen Flexibilität und der einfachen Handhabung hat text2net das CMS REDAXO ausgewählt. REDAXO ist ein Open-Source-System und somit kostenlos und kommerziell frei verwendbar. Der modulare Aufbau und die vielen Erweiterungsmöglichkeiten von REDAXO decken alle erforderlichen Funktionalitäten eines umfassenden Redaktionssystems ab.

Folgende Features werden u.a. vom Festausschuss genutzt:

  • Geschützter Mitgliederbereich
  • Veranstaltungskalender
  • News-Bereich
  • Download-Bereich
  • Bildergalerie
  • Suche
  • RSS Feed

Zur Webseite: http://www.festausschuss.de/

Alaaf!

Montag, 30. August 2010

text2net auf der dmexco

Nachdem wir bereits am 14. September mit einem Vortrag auf dem ECM 2010 in Köln sein werden, machen wir dort gleich weiter und präsentieren uns am 15.und 16. September auf der dmexco. Dort werden wir am Boulevard/B019 die Vorteile aufzeigen, die das Outsourcing von Content Management Dienstleistungen für Unternehmen hat. In diesem Zusammhang weisen wir gerne auf unsere Kooperation mit dem Mediencluster NRW hin, der uns Standfläche zur Verfügung stellt.

Wir freuen mich uns auf Ihren Besuch und laden Sie ein zu einem persönlichen Gespräch. Unser Vertriebsleiter Rainer Mackowiak freut sich über Ihre Anfrage, direkt und telefonisch unter 0228 928 900 88 oder auch per Mail.

Natürlich gibt es für unsere Besucher eine kleine Überraschung!

Donnerstag, 19. August 2010

text2net beim ECM 2010

Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit unserem Kunden Deutsche Post DHL auf dem ECM 2010 am 14. und 15. September einen Vortrag über die Redaktionsoptimierung für eine mehrsprachige Website halten können. Dabei geht es um die Herausforderungen, die eine Internationalisierungsstrategie an das Content Management stellt. Eine Thematik, die uns beim weltweiten Relaunch der DHL-Website intensiv beschäftigt hat.

Darüber hinaus nehmen wir am zweiten Veranstaltungstag an der Podiumsdiskussion "Content Redaktion als Unterstützer der Traffic Generierung und der Conversion" teil. Überhaupt verspricht der ECM auch in diesem Jahr wieder eine lohnende Veranstaltung für alle zu werden, die mit Content Management in Unternehmen zu tun haben. (hw)

Donnerstag, 22. Juli 2010

Matthias Gülker neuer Unit Director

Unser Kollege Matthias Gülker hat im Juli als Unit Director die Standortleitung in Bonn übernommen. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören die organisatorische Leitung und die Führung der einzelnen Projektteams. In dieser Position berichtet er direkt an die Geschäftsführung.

Als Mitarbeiter "der ersten Stunde" blickt Matthias auf eine langjährige Erfahrung in den Bereichen Content- und Projektmanagement zurück und war maßgeblich am Aufbau von text2net beteiligt. Team und Geschäftsführung freuen sich sehr, mit Matthias einen kompetenten und erfahrenen Mitarbeiter für diese verantwortungsvolle Aufgabe gewonnen zu haben.

Diese Maßnahme wird zusammen mit unseren neuen Räumlichkeiten und dem neu aufgestellten Vertrieb unsere Position als Spezialist für Dienstleistungen im Bereich Content Management und Content Editing weiter stärken. (hw)

Montag, 21. Juni 2010

Neue Zeitrechnung für text2net!

Eine neue Zeitrechnung für text2net hat begonnen! Seit heute sind wir im neuen Büro:

Kaiserstraße 16
53113 Bonn
Telefon: +49 (0)228 928 900 88
info@text2net.de

Wir haben alles sorgfältig geplant und der Umzug am Wochenende ist glatt verlaufen. Sollte trotz unserer Vorkehrungen am Anfang nicht alles perfekt laufen, bitten wir um Verständnis. (hw)

Donnerstag, 10. Juni 2010

Der Countdown läuft

Seit gestern läuft der Countdown für unseren Umzug in der nächsten Woche. Heute haben wir X-9 Tage. (hw)

Samstag, 1. Mai 2010

1. Mai 2010 - ein Meilenstein

So viele besondere Ereignisse für ein Unternehmen an einem Tag wird es selten geben:
  • Heute haben wir ein sehr wichtiges und großes Projekt gemeinsam mit dem Kunden erfolgreich online gebracht.
  • Seit heute sind wir Mieter eines sehr schönen Gründerzeithauses, das demnächst unser neues Büro wird.
  • Heute hat ein neuer Kollege, der uns im Vertrieb unterstützen wird, seinen Vertrag unterschrieben.
  • Die Kollegin K. ist heute genau seit fünf Jahren bei text2net. Wir gratulieren herzlich!
Also wenn das kein guter Tag für text2net ist! (hw)

Mittwoch, 28. April 2010

CO2-Reduktion: Wir machen ernst!

In den letzten Wochen haben wir uns ausführlich mit den Möglichkeiten zur CO2-Einsparung beschäftigt. Ein Thema, dem wir uns nicht wegen seiner ständigen Medienpräsenz, sondern aus Überzeugung annehmen wollen. Wir möchten herausfinden, wie eine kleine Firma im Selbstexperiment 20% CO2 einsparen kann und dabei wirtschaftlich nicht zu tief in die Tasche greifen muss.

Aus Überzeugung heraus wollen wir unsere "Klimaschulden" auch nicht reaktionär über den Kauf von Ablass-Zertifikaten tilgen, sondern aktiv dafür sorgen, dass wir die Umwelt dort entlasten, wo wir es selbst können. Es wird viel darüber geschrieben und geredet, aber was es letztlich bedeutet, für eine Firma eine CO2 Reduzierung herbei zu führen, konnten wir nirgends erkennen. text2net stellt sich dieser Herausforderung im mutigen Selbstversuch und wird hier regelmäßig über Fortschritte oder Rückschläge berichten.


Als realistisches Ziel haben wir uns eine Reduktion der Emissionen um 20% gesetzt. Hierfür müssen wir an den entscheidenden Schrauben drehen, die wir nun ausgemacht haben:

In 2009 machten die Wege zum Arbeitsplatz und Dienstreisen der Mitarbeiter mit rund fünf Tonnen den Löwenanteil unseres CO2-Fußabdrucks aus. Drei weitere Tonnen entfielen auf Emissionen, bedingt durch unseren Stromverbrauch.

Nun wollen wir selbst Hand an diese beiden Hebel legen: Kollegen nehmen sich selbst in die Pflicht und werden ab Mai, so oft es geht, über den Öffentlichen Nahverkehr anreisen. Im Vergleich zum Kfz sinken die Emissionen pro Strecke um 75%. Die Umsetzung halten wir im selbst gebastelten Onlinetool regelmäßig fest, um realistische Zahlen zu erhalten.

Ab Juni wechseln wir zudem nicht nur unsere vier Wände, sondern auch gleich unseren Stromanbieter. Mit Ökostrom senken wir den Ausstoß des klimafeindlichen Gases auf nur noch ein Zehntel des aktuellen Wertes. Das kostet ein bisschen mehr, aber ist ein großer Brocken in unserer Bilanz.

Montag, 26. April 2010

Alles neu macht der Mai.

Übrigens sind wir ab dem 1. Mai stolze Mieter eines neuen Büros. Umziehen werden wir allerdings aufgrund der aktuellen Projektauslastung wahrscheinlich erst im Juni. Die Einweihungsparty ist auch schon geplant und zwar am ... Aber belassen wir es erst mal dabei :-) Weitere Einzelheiten folgen rechtzeitig. Soll ja spannend bleiben. (hw)

Donnerstag, 1. April 2010

Frohe Ostern!

Wir wünschen unseren Freunden, Bekannten und Kunden ein Frohes Osterfest!

Dienstag, 23. März 2010

text2net enthüllt.

Im Zusammenhang mit unserem neuen Büro heute eine weitere Information - die Außenansicht.

Samstag, 20. März 2010

Vom Umgang mit Bewerbungen.

Im Zusammenhang mit den aktuell laufenden Bewerbungen für eine Vertriebsleitung bei text2net haben wir wiederholt festgestellt, dass es wohl nicht üblich ist, dass Firmen den Bewerbern Gründe für eine Absage mitteilen. Natürlich müssen auch wir unter den Bewerbungen auswählen und Absagen schreiben, denn es kann nur eine(n) geben. Wir denken jedoch, es ist fair zu begründen, warum wir eine Bewerbung nicht weiter berücksichtigen werden. Es ist darum schon irgendwie makaber und ein komisches Gefühl, wenn sich BewerberInnen dafür bedanken, dass man seine Absage begründet hat.

Erst einmal Hut ab vor der Professionalität dieser KandidatInnen im Umgang mit einer Absage, die ja persönlich sehr schwer wiegt. Es wirft aber auch kein gutes Licht auf viele Firmen, die es sich offensichtlich leicht mit ihren Absagen machen und diese nicht begründen. Wir legen bei text2net großen Wert auf offenen und ehrlichen Umgang miteinander. Das gilt sowohl für die KollegInnen, die bereits bei uns arbeiten als auch für die Menschen, die unsere KollegInnen werden könnten. Und das soll auch so bleiben. (hw)

Sonntag, 14. Februar 2010

text2net sucht Büro in Bonn.

Wir möchten noch einiges bewegen und dafür wird unser aktuelles Büro im Bonncenter auf Dauer nicht reichen. Darum suchen wir zur Jahresmitte neue Räumlichkeiten, am liebsten im Umkreis vom Posttower (PLZ Bereich 53113. ). Wir brauchen etwa 200 qm und die Kaltmiete sollte nicht weit über 10 EUR/qm liegen, gerne darunter. Wir freuen uns über Hinweise - vielen Dank. (hw)

Freitag, 12. Februar 2010

text2net sucht Vertriebsleitung (m/w).

Wir haben noch viel vor und verstärken darum unsere Vertriebsaktivitäten. Dazu suchen wir eine neue Kollegin/Kollegen, die/der das mit uns anpackt.

Und das sind die Herausforderungen:
  • Neukundengewinnung
  • Bestandskundenmanagement
  • Mitarbeit an der strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens
  • Repräsentation unseres Unternehmens
  • Analyse von vertrieblichen Optimierungspotenzialen
  • Pflege von Kundendaten
  • Arbeit in einem internationalen Umfeld

Wir glauben, damit kann man es packen:
  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium und/ oder vergleichbare Ausbildung aus den Bereichen Marketing, Vertrieb oder Neue Medien
  • Erfahrung mit Content Management Systemen
  • Solide Erfahrung im Vertrieb von Dienstleistungen
  • Ausgeprägte Vertriebsorientierung
  • Dienstleistungsverständnis
  • Kundenorientierung
  • Präsentationssicherheit auf Geschäftsführungslevel
  • Teamfähigkeit, hohe Motivation, Hands-on Mentalität
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Hohe Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
Ein dynamisches Team mit einem klaren Leistungsversprechen freut sich darauf, Sie kennen zu lernen. Vollständige Bewerbung mit Gehaltsvorstellung per Post oder E-Mail bitte an:

text2net GmbH
Dr. Horst Wigger
Bundeskanzlerplatz 2-10
53113 Bonn

horst.wigger@text2net.de

Montag, 8. Februar 2010

CO2-Reduktion bei text2net.

Sven klärt die anderen text2net Kollegen über unseren CO2 Status auf. Direkt am Bildschirm, ohne Beamer. Erste kleine Schritt zu unserem CO2-Reduktionsprogramm, das wir für 2010 angehen werden. Hintergründe und Erfahrungsberichte folgen an dieser Stelle in lockerer Folge. (hw)

Gestatten: PrimaDonna.

Wir haben unser Team mit einer wichtigen Mitarbeiterin verstärkt. (hw)

Mittwoch, 20. Januar 2010

text2net gegen Burnout.

Wir haben das neue Jahr nicht nur mit guten Vorsätzen begonnen, sondern auch gleich eine gute Aktion gemacht. Heute hat die Kollegin Isabel einen Anti-Burnout-Workshop für text2net abgehalten. Wir wissen, dass wir in unserem Job Stress - manchmal auch viel Stress - nicht vermeiden können. Aber wir können lernen, bewusster damit umzugehen, damit der Stress UNS nicht beherrscht. Vorbeugung ist eben die beste Medizin.

Dazu hat uns Isabel einige interessante Fakten und Statistiken präsentiert. Allen gemeinsam ist, dass stressinduzierte Krankheiten bis hin zum Burnout in den letzten Jahren zugenommen haben und vermutlich weiter zunehmen werden. Es gibt zahlreiche Faktoren im persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Umfeld, die Bournout fördern können. Einige davon kann man selber beeinflussen, andere nur wenig oder gar nicht. Wichtig ist jedoch, dass man sowohl bei sich als auch bei den KollegInnen erste Symptome erkennen kann, um einer Burnout-Abwärtsspirale rechtzeitig entgegen wirken zu können.

Interessant war auch, dass eine Bedingung für ein "Ausbrennen" darin besteht, dass man überhaupt erst mal für etwas "brennen" muss. In vielen Berufen ist diese Symptomatik darum eher unbekannt, weil das typisch außerordentliche Engagement für den Job fehlt. Auch dann kann es Überarbeitung oder Erschöpfung geben, aber als "echtes" Burnout zählt das nicht.

Die angeregte Diskussion hat gezeigt, dass dieses Thema gut aufgenommen wurde, auch wenn es - zum Glück - bei text2net keine ernsten Probleme in dieser Richtung gibt. Aber soweit soll es ja auch nicht kommen. Und genau das war ja ein Sinn dieser Veranstaltung. (hw)